Ruben Rupp MdL: Unternehmensgründungen sichern langfristig Wohlstand

23.03.2022
„Baden-Württemberg hat keine großen Rohstoffvorkommen – unser Wohlstand fußt essentiell auf unserer geistigen Schaffenskraft.“ Mit diesen Worten begann der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL seinen Debattenbeitrag heute im Landtag. „Und […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Baden-Württemberg hat keine großen Rohstoffvorkommen – unser Wohlstand fußt essentiell auf unserer geistigen Schaffenskraft.“ Mit diesen Worten begann der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL seinen Debattenbeitrag heute im Landtag. „Und genau deshalb brauchen wir eine möglichst große Zahl guter Ideen und qualifizierter Unternehmensgründungen bei uns. Diese Gründungen sichern langfristig den Wohlstand und die Arbeitsplätze von morgen, was für unsere durch linke wie grüne Ideologie und wirtschaftliche Verwerfungen unter Druck gekommene Schlüsselindustrie der Bereiche Automobilwirtschaft und Maschinenbau unbedingt notwendig ist. Vorreiter sind wir im bundesweiten Vergleich – mit gerade einmal 104 Unternehmensgründungen pro 10.000 Erwerbsfähige – sicher nicht, wir sind gerade einmal im Bundesschnitt. Das muss sich ändern.“

„Was uns ganz sicher nicht weiterbringen wird, sind ideologische Vorgaben bei der Wirtschaftsförderung wie Klimabonus und ‚Female Entrepreneurship‘“, ärgerte sich Rupp. „Wir brauchen keine auf Geschlecht oder Klimaschutz eingegrenzte, sondern ideologiefreie Förderung. Gleiches gilt auch für die Bildungspolitik. Das Fundament einer vitalen Gründerkultur wird nämlich sehr früh gelegt. Solange aber in Baden-Württemberg woke Erziehung statt echter Schulbildung betrieben wird, werden wir im internationalen Vergleich immer weiter absinken. Kommen wir endlich weg vom bequemlichen Konformismus! Ein gesellschaftliches Klima, das keine abweichenden Meinungen oder Ideen duldet, lässt wenig Spielraum für Kreativität und Ideenreichtum. Um diese Standortfaktoren endlich wieder attraktiver zu gestalten und den Wohlstand von morgen zu sichern, stehen wir von der AfD bereit.“ 

Ruben Rupp

Ruben Rupp

Ruben Rupp (geb. 1990) ist stellv. Vorsitzender im Ständigen Ausschuss sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus. Rupp wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 25 (Schwäbisch Gmünd).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Ruben Rupp MdL: Unternehmensgründungen sichern langfristig Wohlstand