Emil Sänze MdL: Bayaz soll Worten endlich Taten folgen lassen!

18.02.2024
Der finanzpolitische Sprecher Emil Sänze fordert von Finanzminister Bayaz schnelles Handeln.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der finanzpolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat Danyal Bayaz (Grüne) aufgefordert, seinen vollmundigen Ankündigungen endlich Taten folgen zu lassen:

„Haben wir zum Wochenanfang die Kultusministerin zur Ankunft in der Realität beglückwünscht, folgt zum Wochenende der Finanzminister. Dass es im kommenden Haushalt bei steigenden Ausgaben vor allem mit Blick auf Migrationskosten und zugleich sinkenden Einnahmen einer ‚Fokussierung auf Prioritäten‘ bedarf, predigen wir seit Jahren. Nur welche werden es sein? Die Gemeinden erhalten allein für Maßnahmen des Klimaschutzes wie etwa Förderung einer Klimaneutralen Kommunalverwaltung jährlich um Millionen ansteigende Förderbeträge. Die grün-dominierte Politik in diesem Land basiert allein auf dem Prinzip Hoffnung: Der Hoffnung darauf, dass all die schuldenfinanzierten Investitionen einen vermeintlich grünen Wirtschaftsaufschwung in Gang setzen, der sich in Zukunft dann irgendwann mit erneuerbaren Energien von selbst tragen wird. Der Haushalt muss aber endlich von ideologischen Unsinnsposten befreit und stattdessen die Wirtschaft angekurbelt werden, um Wachstum zu fördern, damit die Steuereinnahmen und damit zugleich die politischen Gestaltungsmöglichkeiten zunehmen.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Emil Sänze MdL: Bayaz soll Worten endlich Taten folgen lassen!