Daniel Lindenschmid MdL: Verfassungsschutz ist einseitig!

10.08.2023
Für Innenexperte Daniel Lindenschmid herrscht beim Verfassungsschutz nur mehr Einseitigkeit.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der innenpolitische AfD-Fraktionssprecher Daniel Lindenschmid MdL hat Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube zum wiederholten Male Einseitigkeit vorgeworfen.

„Sie erklärt lang und breit, dass die AfD im Land beobachtet wird – aber vergisst ‚natürlich‘ zu erwähnen, dass dagegen eine Klage läuft: Die Behörde hat bisher keine Beweise vorgelegt, die eine Beobachtung rechtfertigen. Im Gegenteil: Wie erst Ende Juni eine Anfrage (Drs. 17/4775) von Kollege Podeswa ergab, verweist das Landesamt viel zu oft auf Bewertungen oder Urteile des Bundesamts für Verfassungsschutz – das sich aber auf die Landesämter für Verfassungsschutz stützt. Vor allem aber werden die Gefahren von links sowie vom Islamismus wieder ausgeblendet. Schon der Verfassungsschutzbericht 2020 zeigte schwarz auf weiß, dass es in Baden-Württemberg mehr Links- als Rechtsextremisten gibt; ‚linke Straftaten‘ verzeichneten laut Sicherheitsbericht 2021 einen Anstieg von sage und schreibe 32 Prozent. Hier liegt die eigentliche Gefahr für das Land, hier muss Bube aktiv werden.“

Daniel Lindenschmid

Daniel Lindenschmid

Daniel Lindenschmid (geb. 1992) ist Mitglied des Präsidiums sowie im Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen. Zudem ist er Vorsitzender des Wahlprüfungsausschusses. Lindenschmid wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 17 (Backnang).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Daniel Lindenschmid MdL: Verfassungsschutz ist einseitig!