Anton Baron MdL: Kretschmanns Migrationsrhetorik ist billiges Wahlkampfmanöver

13.11.2023
AfD-Fraktionschef Anton Baron kauft Ministerpräsident Kretschmann dessen neuen Migrationskurs nicht ab.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

AfD-Fraktionschef Anton Baron MdL hat Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) angesichts seiner Aussagen im taz-Interview zur Begrenzung der irregulären Migration billige Wahlkampfmanöver vorgeworfen:

„Die Grünen stecken in einer Krise. Überall geht es für sie bergab. Da wundert es nicht, dass sich Kretschmann nun beinahe wöchentlich zum brennendsten Thema unserer Zeit äußert, nämlich zur Migration. Allerdings kauft ihm das niemand ab. Gerade Baden-Württemberg beweist seit Beginn der Migrationskrise völlige Handlungsunfähigkeit. Die Krise wird verwaltet, notfalls – wie jetzt in Burladingen-Killer – auch gegen den Willen der eigenen Bevölkerung. Kretschmann kann nun große Töne über ‚Begrenzung‘ und ‚illegale Migration‘ spucken. Die Bevölkerung allerdings weiß: Die Migrationswende gibt es nur mit der AfD.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Anton Baron MdL: Kretschmanns Migrationsrhetorik ist billiges Wahlkampfmanöver