Joachim Steyer MdL: Carbon Capture and Storage – Ein weiteres Milliardengrab

06.03.2024
Der handwerkspolitische Sprecher Joachim Steyer sieht in der Carbon Capture-Technologie ein Milliardengrab.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Die wirtschaftliche Basis Deutschlands bricht gerade weg, und Ihnen fällt nichts Besseres ein, als die nächsten Milliarden auf dem Altar des Klimaschutzes zu verbrennen!“ Mit diesem Vorwurf begann der handwerkspolitische AfD-Fraktionssprecher Joachim Steyer MdL heute im Landtag seinen Beitrag zur Carbon Capture-Debatte. „Sie wollen jetzt allen Ernstes Pipelines durchs ganze Land legen und CO2 in der Nordsee verpressen. Was macht man in grünen Ministerien, wenn man ein Problem nicht lösen kann? Man verpresst es einfach unter der Erde – Und ein paar Steuermilliarden gleich mit. Ein weiteres Milliardengrab. Denn genau das ist es: Ein weiteres Milliardengrab.“

Die Bundesregierung legt die letzten drei Atomkraftwerke still – das war komplett CO2 neutrale Energie -, und jetzt erklärt man CO2 zu einem so großem Problem, dass wir für Abermilliarden ein Pipelinenetz durchs ganze Land ziehen müssen, moniert Steyer. „Wenn das CO2 wirklich so ein großes Problem wäre, hätten Sie die Kernkraftwerke nie abschalten dürfen! Ministerin Walker hat kürzlich selbst davon gesprochen, dass die CO2 Abscheidung natürlich ein ‚sehr teures und energieintensives Unterfangen ist‘ und eingeräumt, dass der Bau des für den Abtransport notwenigen Pipelinenetzes derart teuer sein wird, dass er die Länderhaushalte überfordern würde. Aber anstatt das Ding damit zu beerdigen, opfern Sie lieber noch ein paar Steuermilliarden mehr. Das Ganze erinnert mich an eine Ersatzwirtschaft: Staatlich gekaufte künstliche Nachfrage im Endstadium.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Joachim Steyer MdL: Carbon Capture and Storage – Ein weiteres Milliardengrab