Miguel Klauß MdL: Abschieben schafft Wohnraum

02.02.2022
Mit deutlichen Worten hat der wohnungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Miguel Klauß, die Landesregierung unter Beschuss genommen. „Ihre linke, fanatische Politik wird für eine Verarmung der Gesellschaft sorgen“, attestierte er in […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Mit deutlichen Worten hat der wohnungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Miguel Klauß, die Landesregierung unter Beschuss genommen. „Ihre linke, fanatische Politik wird für eine Verarmung der Gesellschaft sorgen“, attestierte er in einer aktuellen Debatte. Sozialwohnungen, so Klauß, würden den Bedarf nicht decken, wenn diese an Asylbewerber statt an die eigenen einkommensschwächeren Bürger gingen. Der Kampf um Wohnraum finde nicht in den „linken Rotweinvierteln“ statt, sondern auf dem normalen Wohnungsmarkt. Der Landesregierung warf er vor, so Einheimische mit kleinen und mittleren Einkommen gegen steuerfinanzierte Einwanderer auszuspielen. „Abschieben schafft Wohnraum, Abschieben schafft Platz“, stellt Klauß dazu als schnelle Lösung fest.

Auch die „verkorkste Energiewende“ im Namen der „Klimareligion“ sieht Miguel Klauß als Kostentreiber für das Wohnen. Die Heiz- und Nebenkosten hätten sich zu einer zweiten Miete entwickelt. Hart ins Gericht ging er mit allen anderen Parteien, als er darauf hinwies, dass diese in verschiedenen Koalitionen immer miteinander alles getan hätten, um Wohnen zu verteuern. „Die Einwanderung in die Sozialsysteme bedeutet einen Kampf um jede Wohnung. Steuern, Abgaben und eine unfassbare Bürokratie und dann noch der Regelwust aus Brüssel sind Kostentreiber auf dem Wohnungsmarkt. Die Landesregierung sorgt als Klimasekte für keine bezahlbare Wohnung. Ganz im Gegenteil, sie ist ein Großteil des Problems!“, moniert Klauß.

Miguel Klauß

Miguel Klauß

Miguel Klauß (geb. 1986) ist Mitglied im Ausschuss für Verkehr sowie im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen. Klauß wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 43 (Calw).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Arbeitskreis 9 Migration 9 Miguel Klauß MdL: Abschieben schafft Wohnraum