Hans-Jürgen Goßner MdL: Strobl sollte erstmal seine Hausaufgaben machen

08.02.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Zu Innenminister Strobls (CDU) Ankündigung einer grenzübergreifenden Katastrophenübung erklärt der sicherheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Goßner MdL: 

Strobl kann es nicht lassen, sich selbst zu inszenieren. Baden-Württemberg ist ihm dafür offenbar schon zu klein geworden; diesmal muss es eine grenzübergreifende Katastrophenübung sein. Und das, obwohl die Ergebnisse der letzten Warntage katastrophal waren, die technische Infrastruktur der Warnsysteme nicht ausreicht und die Kommunen mehr Geld für das Sirenenförderprogramm verlangen. Zudem hatte eine kleine AfD-Anfrage (Drs. 16 / 6580) schon 2019 ergeben, dass nur jeder dritte Notarzt und jeder zweite Rettungsassistent über Erfahrungen mit der Sichtung von Verletzten nach Großschadenslagen verfüge, wenn die Berufserfahrung weniger als vier Jahre beträgt. Er sollte also erstmal seine Hausaufgaben machen.

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner (geb. 1970) ist Mitglied im Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen, im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen sowie im Untersuchungsausschuss „IdP & Beförderungspraxis“. Goßner zog 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 10 (Göppingen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Bernhard Eisenhut MdL: Handeln Sie jetzt!
Bernhard Eisenhut MdL: Handeln Sie jetzt!

„Eine zukunftsfähige Krankenhausplanung aufzustellen, bei der der Bedarf berücksichtigt, niemand benachteiligt und technische Entwicklungen in der Gesundheitsversorgung berücksichtigt werden, hätte schon zu Zeiten passieren müssen, in denen unser Gesundheitssystem...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Hans-Jürgen Goßner MdL 9 Hans-Jürgen Goßner MdL: Strobl sollte erstmal seine Hausaufgaben machen