Dennis Klecker MdL: zielgerichtete Förderung unserer Landwirtschaft statt EU-Subventionen

31.01.2024
Agrarpolitiker Dennis Klecker fordert eine zielgerichtete Förderung der Landwirtschaft.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Ein Routinegesetz, dass die Abwicklung eines Kontroll- und Sanktionssystem regeln soll ist nur ein weiterer Schritt gegen unsere heimische Landwirtschaft.“ Mit diesen Worten begründete der agrarpolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL heute in der Landtagsdebatte die Ablehnung des GAP-Reformgesetzes. „Faktisch hat die EU unseren Bauern bereits eine Totalkontrolle aufgezwungen. Zurecht laufen inzwischen Klagen dagegen. Die EU prüft mithilfe der europäischen Weltraumbehörde ESA per ständiger Satelliten-Beobachtung die landwirtschaftlichen Flächen durchgängig. Ob Stilllegung, Düngung, Mahd, angebaute Getreideart – alles sollen die Satelliten erfassen. Unsere Bauern werden dann zu Fotografen, die umherfahren und Fotos ihrer Felder per App hochladen sollen, wenn der KI, basierend auf den Satellitendaten, etwas merkwürdig vorkommt.“

Die EU misstraut der Landwirtschaft offensichtlich grundsätzlich, moniert Klecker. „Wir sind gespannt, wie unsere Landesregierung dieses Misstrauen entkräften will. Speziell für Ministerpräsident Kretschmann gilt: Zuhören langt nicht, Sie müssen auch umsetzen! Nur mit den Schultern zu zucken und zu erklären, dass Agrarpolitik auf Ebene der EU und der Bundespolitik gemacht wird, ist nicht angemessen. Handlungen auch auf Landesebene sind dringend nötig! Denn die Bauernproteste gehen weiter, auch wenn jetzt mit einer Anti-AfD Kampagne der Medien, Regierungsparteien und linker NGO‘s massiv davon abgelenkt werden soll. Wir appellieren erneut an die Landesregierung, bei Sanktionsentscheidungen mit Maß und Wohlwollen für die Landwirte zu entscheiden.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dennis Klecker MdL: zielgerichtete Förderung unserer Landwirtschaft statt EU-Subventionen