Bernhard Eisenhut MdL: Sonnencreme-Spender sind Bevormundung!

25.07.2023
Gesundheitspolitiker Bernhard Eisenhut kritisiert die neuen Sonnencreme-Spender in Stuttgart.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der gesundheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Bernhard Eisenhut MdL hat die Stuttgarter Grünen-Forderung nach Sonnencreme-Spendern in Kommunen als weiteren Auswuchs des betreuten Lebens zurückgewiesen:

„Dass man sich nicht zu lange der Sonne aussetzen, sich vor ihr mit Sonnencreme schützen und gerade mit empfindlicher Haut überhaupt nicht bräunen soll, ist eine Binsenweisheit aus der Familienerziehung. Und seit Corona kann man gar nicht oft genug betonen: Das Wort Gesundheit findet sich im Grundgesetz nicht. Einerlei ob auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene: wir brauchen keine weltfremden Ge- oder erst recht Verbote, sondern die Erfüllung der definierten Kernaufgaben. Dazu gehört etwa die Bereitstellung ausreichender KiTa-Plätze, nicht aber die von Sonnencreme.

Bernhard Eisenhut

Bernhard Eisenhut

Bernhard Eisenhut (geb. 1958) ist Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration. Eisenhut zog 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 57 (Singen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Bernhard Eisenhut MdL: Sonnencreme-Spender sind Bevormundung!