Dr. Rainer Balzer MdL: Schlechter Bildungsbericht war erwartbar

27.07.2023
Bildungspolitiker Dr. Rainer Balzer hat die schlechten Ergebnisse im Bildungsbericht kommen gesehen.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat die Befunde des Bildungsberichts als erwartbar bewertet:

„Dass Sprache und Bildungserfolg zusammenhängen, ist eine Binsenweisheit, die wir mit unserem ‚Guten Schulstart‘-Gesetz bereits umsetzen wollten. Dass das die Landesregierung ablehnte, offenbart ihre Unwissenschaftlichkeit. Dass 70 % aller Kinder Sprachförderung benötigen, unterstreicht das erst recht. Und dass 20 % mehr Kinder die Regelstandards nicht erreichen, offenbart das völlige Scheitern der grünen Bildungspolitik und ist für uns ein Verstoß gegen Art. 11 der Landesverfassung, wonach jeder junge Mensch das Recht auf eine seiner Begabung entsprechende Erziehung und Ausbildung hat. Wer lösbare Aufgaben stets mit der ideologischen Brille ansieht und Sachfragen nur ideologisch aufgreift, versagt eben auch in der Bildungspolitik.“

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer (geb. 1959) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Dr. Balzer zog 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 29 (Bruchsal).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dr. Rainer Balzer MdL: Schlechter Bildungsbericht war erwartbar