Ruben Rupp: Südwestmetall

18.12.2023
Der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL teilt die Einschätzungen von Südwestmetall-Chef Joachim Schulz.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL teilt die Einschätzungen von Südwestmetall-Chef Joachim Schulz:

„Inflation, Energiepreise, Russlandsanktionen und der grüne EU-Regulierungswahn wie etwa mit dem Lieferkettengesetz sind die Hauptgründe für Schulz‘ Pessimismus – die wir aber gebetsmühlenartig seit Monaten anprangern. Dass Firmen schließen müssen oder abwandern wollen, darüber kann sich niemand mehr wundern. Doch Schulz kann nicht aus seiner Haut und wiederholt die Worthülse von der ‚Transformation‘. Genau dies aber ist reines ideologisches Wunschdenken, welches mit der wirtschaftlichen Realität nichts zu tun hat. Solange Schulz das nicht anerkennt, trägt er selbst dazu bei, den Mittelstand zu fesseln, statt ihn zu entfesseln.“

Ruben Rupp

Ruben Rupp

Ruben Rupp (geb. 1990) ist stellv. Vorsitzender im Ständigen Ausschuss sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus. Rupp wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 25 (Schwäbisch Gmünd).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Ruben Rupp: Südwestmetall