Hans-Jürgen Goßner MdL: Rassismusunterstellung ist Unverschämtheit

24.05.2023
Sicherheitsexperte Hans-Jürgen Goßner hält die Rassismusvorwürfe gegen die Polizei für unhaltbar.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der sicherheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Goßner MdL hat die Rassismusunterstellung des Fellbacher Gemeinderats Gökay Sofuoğlu (SPD) im Zuge der Aslan-Debatte als Unverschämtheit zurückgewiesen.

„Als Landes- und Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde springt er der entlassenen Polizei-Hochschuldozentin zur Seite, in dem er deren pauschale Rassismusvorwürfe gegen unsere Polizei wiederholt. Das ist nicht hinnehmbar. Wer von ‚braunem Dreck innerhalb der Sicherheitsbehörden‘ faselt, hat weder Demokratie verstanden geschweige Toleranz und Neutralität verinnerlicht. Interkulturelle Kompetenz heißt nämlich nicht, sie von anderen Kulturen aus zu definieren, sondern von unserer. Wenn jetzt andere Hochschulen einer entlassenen Dozentin Jobs offerieren, weil sie Aslans Haltung teilen, ist das eine Bankrotterklärung für den Beutelsbacher Konsens.“

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner (geb. 1970) ist Mitglied im Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen, im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen sowie im Untersuchungsausschuss „IdP & Beförderungspraxis“. Goßner zog 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 10 (Göppingen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Hans-Jürgen Goßner MdL: Rassismusunterstellung ist Unverschämtheit