Bildungsexperiment: Landesregierung schwenkt auf AfD-Kurs ein

21.12.2016
Pressemitteilung – Stuttgart, den 16.12.2016 In ihrem Brief an die Lehrerkollegien aller Grundschulen fordert Kultusministerin Eisenmann von der CDU eine Kurskorrektur und sorgt damit für einen Eklat bei Grünen und […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Pressemitteilung – Stuttgart, den 16.12.2016 In ihrem Brief an die Lehrerkollegien aller Grundschulen fordert Kultusministerin Eisenmann von der CDU eine Kurskorrektur und sorgt damit für einen Eklat bei Grünen und Gewerkschaften. „Mit derart pseudo-wissenschaftlichen Experimenten zu Lasten unserer Kinder muss endlich Schluss sein“, fordert Balzer. Er befürwortet den Vorstoß der Kultusministerin.  

Grünen verteidigen das gescheiterte Bildungsexperiment

Sandra Boser von den Grünen und GEW-Landeschefin Doro Moritz verteidigen hingegen das gescheitere Bildungsexperiment: „Offenbar kennen die Kritiker weder die Methode noch den Forschungsstand“. Balzer ärgert sich: „Unser Interesse gilt den Grundschülern und der Vermittlung des korrekten Schreibens, das fordern wir schon lange und sind dafür regelmäßig kritisiert worden!“ Tatsächlich distanzieren sich 85 Prozent der Wissenschaftler vom ‚Schreiben nach Gehör‘.

Bildungspolitik der ehemals Grün-Roten  Landesregierung muss korrigiert werden

„Das katastrophale Abschneiden der Schüler Baden-Württembergs in der jüngsten VERA-Lehrstanderhebung des IQB belegt die verfehlte Bildungspolitik der ehemals Grün-Roten  Landesregierung, die dringend korrigiert werden muss“, so Balzer. Die hochumstrittene Lehrmethode ‚Schreiben nach Gehör‘ und die Anlauttabelle  hat die Schüler im bundesdeutschen Ländervergleich vom ehemaligen Spitzenrang an das Tabellenende abrutschen lassen. „Aufschlussreich und erfreulich ist, dass die Landesregierung in Person von Kultusministerin Eisenmann von der CDU nun endlich auf AfD-Kurs einschwenkt“ resümiert Balzer.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Bildungsexperiment: Landesregierung schwenkt auf AfD-Kurs ein