Wildunfälle verhindern: Menschen und Tiere schützen

22.09.2016
Die AfD-Abgeordneten Dr. Bernd Grimmer und Hans Peter Stauch wollen den Einsatz von Wildwarnreflektoren im Land unterstützen und haben dazu eine Anfrage an die Landesregierung eingereicht. „Angesichts von jährlich tausenden […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Die AfD-Abgeordneten Dr. Bernd Grimmer und Hans Peter Stauch wollen den Einsatz von Wildwarnreflektoren im Land unterstützen und haben dazu eine Anfrage an die Landesregierung eingereicht. „Angesichts von jährlich tausenden überfahrenen Tieren sehen wir hier dringenden Handlungsbedarf. Bei den vorliegenden Zahlen und der Tatsache, dass durch Wildunfälle auch eine besondere Gefährdung für Verkehrsteilnehmer besteht, können wir nicht nachvollziehen warum hier nicht längst gehandelt wurde“, erklärt Grimmer.

Jäger entlasten

„Es kann nicht sein, dass die Jäger die Wildwarnreflektoren oft nicht nur selbst anbringen müssen, sondern auch noch aus der eigenen Tasche finanzieren sollen. Das Land muss seiner Verantwortung für die Verkehrssicherheit gerecht werden und die Reflektoren an wildunfallgefährdeten Stellen montieren lassen oder diese den Jägern wenigstens kostenfrei zur Verfügung stellen“, fordert Stauch. Die Erfahrungen der Jäger und des Landesjagdverbandes unterstreichen die Wirksamkeit der Reflektoren. Wildunfälle werden durch vorhandene Reflektoren erheblich reduziert.

Abgeordnete bereiten Initiative vor

Mit ihrer Anfrage wollen die Abgeordneten in Erfahrung bringen, ob die Landesregierung bereit ist, vermehrt Wildwarnreflektoren anzubringen und welche Mittel hierfür aufgewendet werden müssen. „Sollte die Regierung hier nicht aktiv werden, werden wir dem Landtag einen entsprechenden Antrag vorlegen“, versprechen die beiden Abgeordneten der AfD.

Dr. Bernd Grimmer

Dr. Bernd Grimmer

Dr. Bernd Grimmer (geb. 1950) war bis zu seinem Tod (Dezember 2021) Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und Mitglied der AfD-Fraktion. Bamberger rückte am 5. Januar 2022 für den verstorbenen Abgeordneten Dr. Bernd Grimmer nach für den Wahlkreis 42 (Pforzheim).

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dr. Bernd Grimmer MdL 9 Wildunfälle verhindern: Menschen und Tiere schützen