Miguel Klauß MdL: Landes-Lkw-Maut darf nicht kommen!

19.10.2023
Der verkehrspolitische Sprecher Miguel Klauß spricht sich gegen eine Lkw-Maut aus.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der verkehrspolitische AfD-Fraktionssprecher Miguel Klauß MdL hat die Distanz des verkehrspolitischen CDU-Fraktionssprechers Thomas Dörflinger zu den grünschwarzen Mautplänen als billigen Theaterdonner kritisiert:

„Wie die Bundesregierung setzt die Landesregierung auf ein Bürokratiemonster und möchte mit einer LKW-Maut auf kleinen Straßen die Preise und die Inflation hochtreiben. Dörflingers Aussage ist blanker Hohn, denn die CDU hat unter anderem die CO2-Steuer auf Bundesebene eingeführt, damit das Transportwesen schon massiv verteuert und nicht zuletzt den Koalitionsvertrag unterschrieben. Die Äußerung von Silke Gericke (Grüne), einen Anreiz zu schaffen, Waren auf den Schienenverkehr zu verlagern, ist aufgrund des Kapazitätsmangels realitätsfremd. Was für den Bürger allein bleibt, ist Verteuerung. Eine Landes-LKW-Maut lehnen wir als AfD-Fraktion ab und setzen uns daneben für eine Abschaffung der CO2-Steuer ein, um die Bürger zu entlasten.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Miguel Klauß MdL: Landes-Lkw-Maut darf nicht kommen!