Miguel Klauß MdL: Grüne Wohnungsbaupläne verschleiern Flüchtlingsproblem

15.11.2023
Der wohnungspolitische Sprecher Miguel Klauß wirft den Grünen eine Verschleierung des Flüchtlingsproblems vor.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der wohnungspolitische AfD-Fraktionssprecher Miguel Klauß MdL hat das grüne Positionspapier zum Wohnungsbau als Verschleierung des Flüchtlingsproblems kritisiert:

„Weil der Zustrom von Flüchtlingen seit 2015 ungebremst ist, kann es den Grünen gar nicht schnell genug gehen, um irgendwie Wohnraum zu schaffen. Der aber wird auch durch diese Vorschläge auch nicht mehr werden. Im Gegenteil: mit dem Stellplatzverzicht beweisen die Grünen zudem ihre Autofeindlichkeit – für Familien, die auf Autos angewiesen sind, sollen die Wohnungen offenbar nicht gebaut werden. Für wen dann? Wir fordern nicht nur, Bauen billiger zu machen und die unsäglichen Klimavorschriften abzuschaffen, sondern auch, die Ursache des Übels endlich anzugehen: Abschieben schafft Wohnraum.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Ideologie und Rhetorik der AfD“
Zumeldung „Ideologie und Rhetorik der AfD“

Der gesundheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Bernhard Eisenhut MdL hat dem Mitbegründer der Heidelberger Schule für Systemische Therapie, Fritz B. Simon, unwissenschaftliche Angstpolitik vorgeworfen: „In einem offenen Brief, über den der SPIEGEL berichtet, warnt er...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Miguel Klauß MdL: Grüne Wohnungsbaupläne verschleiern Flüchtlingsproblem