Carola Wolle/Dr. Rainer Balzer MdL: Gratulation an Heidelberger Anti-Gender-Initiative

30.06.2023
Carola Wolle und Dr. Rainer Balzer begrüßen die Heidelberger Anti-Gender-Initiative.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Die gleichstellungspolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat der Heidelberger Initiative gegen das Gendern an Schulen und Behörden zu 12.000 gesammelten Unterschriften gratuliert. „Es ist schon ein Armutszeugnis, dass diese Selbstverständlichkeit überhaupt eines Volksbegehrens bedurfte. Und es ist mehr als ein Armutszeugnis, dass die CDU sich brüstet, die Initiative zu unterstützen. Denn den entsprechenden FDP-Antrag vom Februar hatte sie noch abgelehnt – obwohl er ja ihrem eigenen Beschluss entsprach. ‚Kein Binnen–I dieser Welt und kein Genderstern dieser Welt ist es wert, dass die AfD im Landtag von Baden-Württemberg Mehrheitsbeschaffer wird‘, gefiel sich Fraktionschef Hagel in Ideologie. Dann bin ich auf seine Reaktion gespannt, wenn ich ihm versichere, dass wir die Initiative auch unterstützen.“

Keine Institution oder gar Lobbygruppe hat das Recht, den Bürgern entgegen ihrem Willen das Gendern aufzunötigen, bekräftigt der bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL. „Zudem ist es selbstverständlich, dass Prüfungsleistungen an keiner Bildungseinrichtung schlechter bewertet werden dürfen, wenn sie dem Regelwerk der deutschen Rechtschreibung gemäß verfasst wurden. Genau das aber würde passieren. Genderverrenkungen vergewaltigen die lebendig gewachsene Sprache. Das erinnert an dunkle Zeiten autoritärer Diktaturen und unterstellt allen, die sich dem verweigern, unlautere Absichten. Aber Moral darf nicht über dem Gesetz stehen. Die AfD als Rechtsstaatspartei begrüßt alle Aktivitäten, die sich gegen das Gendern richten, also natürlich auch diese.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Carola Wolle/Dr. Rainer Balzer MdL: Gratulation an Heidelberger Anti-Gender-Initiative