Hans-Jürgen Goßner MdL: Förderungen allein retten Wohnungsbau nicht

25.09.2023
Der Sprecher für Landesentwicklung Hans-Jürgen Goßner sieht den Wohnungsbau in einer tiefen Krise.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der landesentwicklungspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Goßner MdL hat der Nürtinger Bürgermeisterin Annette Bürkner beim Thema Wohnungsbau Naivität vorgeworfen:

„Man spürt, dass Investoren gegenwärtig das Risiko des Wohnungsbaus scheuen, sagt sie im ARD-MoMa, und macht dafür die steigenden Baukosten verantwortlich. Prompt ruft sie anlässlich des Berliner Wohnungsgipfels nach Förderprogrammen, ohne zwischen kommunalen oder privaten Investoren zu unterscheiden. Schon das ist falsch: Seit wann finanziert der Bürger unternehmerische Risiken? Aber noch falscher ist, die beiden rosa Elefanten im Raum nicht anzusprechen: der eine heißt Gebäudeenergiegesetz, der andere Migration. Der eine verteuert nicht nur das Bauen, sondern macht es unberechenbar, und der andere sorgt dafür, dass die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum auf Jahre hinaus immer stärker sein wird als das Angebot. Für beide Probleme ist die gründominierte Regierung verantwortlich, und beide sind nicht mit Geld zu lösen, sondern nur mit einer 180-Grad-Wende in der Energie- und Migrationspolitik. Dafür steht heute einzig und allein die AfD.“

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner

Hans-Jürgen Goßner (geb. 1970) ist Mitglied im Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen, im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen sowie im Untersuchungsausschuss „IdP & Beförderungspraxis“. Goßner zog 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 10 (Göppingen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Hans-Jürgen Goßner MdL: Förderungen allein retten Wohnungsbau nicht