Joachim Steyer MdL: Echter Klimaschutz ersetzt nicht Kernkraft durch Kohlekraft

08.05.2024
Joachim Steyer MdL: "„Dass Robert Habeck sich hinstellt und in der Öffentlichkeit behauptet, die Betreiberfirmen hätten einem Weiterbetrieb der Kernkraftwerke eine Absage erteilt, ist nichts anderes als eine grüne Lüge unter vielen.“

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Dass Robert Habeck sich hinstellt und in der Öffentlichkeit behauptet, die Betreiberfirmen hätten einem Weiterbetrieb der Kernkraftwerke eine Absage erteilt, ist nichts anderes als eine grüne Lüge unter vielen.“ Das sagte der naturschutzpolitische AfD-Fraktionssprecher Joachim Steyer MdL heute in der KKW-Debatte im Landtag. „Der Ex-Aufsichtsratschef von E.On, Karl-Ludwig Klay, brachte es mit dem Satz auf den Punkt: ‚Die Entscheidung, Kernkraftwerke weiterlaufen zu lassen, ist keine technische Frage, sondern eine politische.‘ Denn mit 4,4 Gigawatt hätten die CO2-Emissionen der Kohlekraftwerke um mindestens 15 Millionen Tonnen verringert werden können. Das zeigt: Wo Grün draufsteht, ist Wahnsinn drin.“

Echter Klimaschutz ersetzt nicht Kernkraft durch Kohlekraft und echter Umweltschutz pflastert die Landschaft nicht rücksichtslos mit gigantischen Windrädern zu, befindet Steyer. „Wollen Sie allen Ernstes behaupten, sie hätten von all dem nichts gewusst? Gehört denn der Betreiber des Kernkraftwerks Neckarwestheim, die EnBW, nicht zu fast 50 Prozent dem Land Baden-Württemberg, so dass Sie von dort echte Expertenmeinungen einholen konnten? Dass quasi direkt nach dem Abschalten der letzten Kernkraftwerke die Kühltürme gesprengt wurden, sollte Fakten schaffen, bevor vielleicht einer Ihrer jetzigen oder zukünftigen Koalitionspartner wenigstens energiepolitisch zur Vernunft kommt. Oder bevor der Wähler für eine energiepolitische Kehrtwende sorgt. Es wird der Tag kommen, an dem die Kühltürme Ihres Wolkenkuckucksheims gesprengt werden. Und der kleine, verstrahlte Rest, den niemand mehr haben will, wird dann ein Fall für die Endlagersuche.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung “Sitzenbleiben abschaffen”
Zumeldung “Sitzenbleiben abschaffen”

Der stellv. bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Peter Hörner MdL hat die Forderung von OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher zurückgewiesen, Deutschland solle das Sitzenbleiben abschaffen: „Wenn er der Stuttgarter Zeitung sagt, dass Sitzenbleiben die...

Weiterlesen
Zumeldung „Partyhit landet auf der Streichliste“
Zumeldung „Partyhit landet auf der Streichliste“

Der kulturpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat das Fanmeilen-Verbot von Gigi D’Agostinos „L’amour toujours“ durch die Stuttgarter Veranstaltungsgesellschaft als albernen und autoritären Reflex kritisiert: „An dem Lied ist weder musikalisch noch...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Joachim Steyer MdL: Echter Klimaschutz ersetzt nicht Kernkraft durch Kohlekraft