Carola Wolle MdL: Flüchtlings­kinder nicht in Kitas betreuen

23.02.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Die sozialpolitische AfD-Fraktions­sprecherin Carola Wolle MdL hat den Vorschlag des Gemeindetages von Baden-Württemberg begrüßt, Flüchtlingskinder in Spielgruppen statt in Kitas zu betreuen:

„Die Regelung, dass Flüchtlingskinder das gleiche Recht auf einen Kita-Platz haben wie Einheimische, ist unrealistisch und durch nichts gerechtfertigt. Deshalb ist dem Vorschlag voll und ganz zu zustimmen, diese Kinder in gesonderten Spielgruppen statt in Kitas zu betreuen. Unsere Kindereinrichtungen stehen personell mit dem Rücken zur Wand und sind zum Nachteil berufstätiger Mütter zur Kürzung der Öffnungszeiten gezwungen. Dieser Schritt wäre für unsere Kinder und auch für die der Flüchtlinge sinnvoll. Für letztere ist der Nutzen der Kita ohnehin zweifelhaft, gehört dazu doch unter anderem der Spracherwerb, der bei Kindern mit zeitlich begrenztem Aufenthalt in unserem Land unnötig ist.“

Carola Wolle

Carola Wolle

Carola Wolle (geb. 1963) ist Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration sowie in der Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft“. Wolle wurde 2016 erstmals in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 20 (Neckarsulm).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Carola Wolle MdL 9 Carola Wolle MdL: Flüchtlings­kinder nicht in Kitas betreuen