Carola Wolle MdL: Familien steuerlich entlasten

26.01.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat den Bertelsmann-Bericht zur Kinderarmut als alarmierend bezeichnet: „Wenn jedes fünfte Kind hierzulande armutsgefährdet ist, dann ist klar, dass in der Sozial- und Familienpolitik geschludert wurde. Dass gerade Alleinerziehende und kinderreiche Familien betroffen sind, ist dabei typische für die grüne Familienpolitik. Wir fordern schon seit langem Steuerentlastungen für Familien und Alleinerziehende. Direkte Kosten für Kinder müssen steuerlich absetzbar sein, wie Versicherungen, Kita-, Schul- und Studiengebühren, und auch Unterhaltsleistungen. Kindergärten müssen zudem wie in anderen Bundesländern gebührenfrei sein. Nur mit deutlichen Entlastungen werden wir der Kinderarmut Herr!“

Carola Wolle

Carola Wolle

Carola Wolle (geb. 1963) ist Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration sowie in der Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft“. Wolle wurde 2016 erstmals in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 20 (Neckarsulm).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Bernhard Eisenhut MdL: Handeln Sie jetzt!
Bernhard Eisenhut MdL: Handeln Sie jetzt!

„Eine zukunftsfähige Krankenhausplanung aufzustellen, bei der der Bedarf berücksichtigt, niemand benachteiligt und technische Entwicklungen in der Gesundheitsversorgung berücksichtigt werden, hätte schon zu Zeiten passieren müssen, in denen unser Gesundheitssystem...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Carola Wolle MdL 9 Carola Wolle MdL: Familien steuerlich entlasten