Bernhard Eisenheut: Mahnfeuer gegen Wolfspolitik

28.09.2023
Der jagdpolitische AfD-Fraktionssprecher Bernhard Eisenhut MdL unterstützt die Mahnfeuer der Weidetierhalter gegen die Wolfspolitik.

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Die Forderung nach einer aktiven Wolfspolitik erheben wir seit Jahren. Ebenso, dass der Wolf ins Jagdrecht gehört, zumal jetzt nach der ersten Rudelbildung im Südwesten. Aber erst nachdem Agrarminister Hauk (CDU) von vielen Schwarzwald-Landwirten persönlich mit ihrem Ärger und ihrem Frust konfrontiert wurde, sprach er sich im April ‚mittelfristig‘ dafür aus, die Wölfe ins Jagdrecht zu übernehmen. Noch Mitte Februar forderte er lediglich mehr Herdenschutz und ‚beherzte Maßnahmen‘, ohne zu erklären, was er damit meint. In jedem Fall aber stellte sich Hauk damit gegen das Wolfskonzept seiner grünen Umwelt-Kollegin Walker von Ende März, die den Herden Lamas beigesellen wollte. Erfahrungsgemäß gehen wir davon aus, dass sich Minister Hauk erneut den Grünen beugen wird und die Weidetierhalter von dieser Regierung keine tragfähige Lösung mehr erwarten können.“

Bernhard Eisenhut

Bernhard Eisenhut

Bernhard Eisenhut (geb. 1958) ist Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration. Eisenhut zog 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 57 (Singen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung “Sitzenbleiben abschaffen”
Zumeldung “Sitzenbleiben abschaffen”

Der stellv. bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Peter Hörner MdL hat die Forderung von OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher zurückgewiesen, Deutschland solle das Sitzenbleiben abschaffen: „Wenn er der Stuttgarter Zeitung sagt, dass Sitzenbleiben die...

Weiterlesen
Zumeldung „Partyhit landet auf der Streichliste“
Zumeldung „Partyhit landet auf der Streichliste“

Der kulturpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat das Fanmeilen-Verbot von Gigi D’Agostinos „L’amour toujours“ durch die Stuttgarter Veranstaltungsgesellschaft als albernen und autoritären Reflex kritisiert: „An dem Lied ist weder musikalisch noch...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Bernhard Eisenheut: Mahnfeuer gegen Wolfspolitik