Bernd Gögel MdL: Sarah Bosetti mit Humor auf SS-Niveau

06.12.2021
Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat ZDF-Comedian Sarah Bosetti Humor auf SS-Niveau vorgeworfen. „Kaum freuen wir uns über zwei Journalisten, die die grassierende Corona-Einheitsberichterstattung kritisieren, folgt umgehend der nächste Tiefschlag. ‚Wäre […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat ZDF-Comedian Sarah Bosetti Humor auf SS-Niveau vorgeworfen. „Kaum freuen wir uns über zwei Journalisten, die die grassierende Corona-Einheitsberichterstattung kritisieren, folgt umgehend der nächste Tiefschlag. ‚Wäre die Spaltung der Gesellschaft wirklich etwas so Schlimmes?‘ fragt Bosetti mit Blick auf die Impfdebatte auf ZDF-Comedy (!). Allen Ernstes schwadroniert sie dann: ‚Sie würde ja nicht in der Mitte auseinanderbrechen, sondern ziemlich weit rechts unten. Und so ein Blinddarm ist ja nicht im strengeren Sinne essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes.‘ Das ist nicht nur historisch ahnungslos, sondern selbst faschistoid, indem andere für wertlos und verzichtbar erklärt werden. Die Polizisten, Feuerwehrleute, Lehrer oder Pfleger, die ungeimpft sind, gehören auch zum Blinddarm dieser Gesellschaft? Ich bin entsetzt, dass das ZDF diese Ungeheuerlichkeit nicht nur produzierte, sondern immer noch verbreitet: Die Verrohung schreitet voran und erreicht eine neue Eskalationsstufe.“

Gögel verweist auf den Auschwitzer KZ-Arzt und SS-Sturmbannführer Fritz Klein, der 1945 zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. „Klein schrieb einst: ‚Aus Ehrfurcht vor dem menschlichen Leben würde ich einen eiternden Blinddarm aus einem kranken Körper entfernen. Der Jude aber ist der eiternde Blinddarm im Körper der Menschheit.‘ Im 21. Jahrhundert sind wir wieder soweit, dass solche Metaphern witzig gefunden und mit unseren Zwangsgebühren gesendet werden – Zwangsgebühren übrigens auch von Ungeimpften, mit denen Bosetti bezahlt wird. Damit beweist sich einmal mehr das Diktum des Schweizer Soziologen Kurt Imhof: ‚Die Zivilisation ist ein dünner Firnis,  darunter brodelt die Barbarei‘. Ich fordere das ZDF auf, unverzüglich dieses Machwerk aus allen Kanälen zu löschen und disziplinarische Schritte gegen Bosetti zu prüfen.“

Bernd Gögel

Bernd Gögel

Bernd Gögel (geb. 1955) ist Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium, im Ausschuss nach Artikel 62 der Verfassung (Notparlament) sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus. Gögel wurde 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 44 (Enz).

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Bernd Gögel MdL: Sarah Bosetti mit Humor auf SS-Niveau