Miguel Klauß MdL: Wählertäuschung der SPD beim Thema Wohnung

24.08.2021
Der wohnungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Miguel Klauß MdL, hat der SPD Wählertäuschung beim Thema Wohnung vorgeworfen. So sei die „gefühlt hunderttausendste Ankündigung“ bezahlbaren Wohnraum zu schaffen […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der wohnungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Miguel Klauß MdL, hat der SPD Wählertäuschung beim Thema Wohnung vorgeworfen. So sei die „gefühlt hunderttausendste Ankündigung“ bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ebenso unglaubwürdig, wie alle anderen zuvor. Dabei bezieht sich Klauß auf den SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch, der behauptete, die SPD würde nicht zuschauen, wie immer teurer werdender Wohnraum die Gesellschaft spalte.

Dazu stellt Miguel Klauß fest: „Die SPD ist seit 1998 mit einer Unterbrechung an der Bundesregierung und hat durch immer mehr Steuern und Abgaben, beispielsweise bei den Heizkosten, das Wohnen erheblich verteuert. Auf Landesebene hat die SPD bei ihrer letzten Regierungsbeteiligung die Grunderwerbsteuer von 3,5% auf 5% angehoben. Auch das verteuert das Wohnen immens.“

Weiter sieht Klauß in der aktuellen Berliner Politik große Gefahr für die Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt und damit den sozialen Frieden im Lande bedroht. „Die SPD strebt die Aufnahme einer sehr großen Zahl an Afghanen an. Das ist sehr teuer für den Steuerzahler und belastet zusätzlich den Wohnungsmarkt. Insbesondere, da die Afghanen als voraussichtliche Dauerbezieher von Sozialleistungen über die Ämter gut an Wohnungen herankommen. Dem normalen Mieter wird so der Zugang zu Wohnraum erschwert. Die fatale Einwanderungspolitik, mit der künstlich erhöhten Nachfrage, verschärft das Problem nach freien Wohnungen immens“, schließt Klauß.

Miguel Klauß

Miguel Klauß

Miguel Klauß (geb. 1986) ist Mitglied im Ausschuss für Verkehr sowie im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen. Klauß wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 43 (Calw).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Miguel Klauß MdL: Wählertäuschung der SPD beim Thema Wohnung