Dr. Rainer Balzer MdL: Blasmusik ist Volkskunst – und weckt Begehrlichkeiten

10.06.2021
Der kunstpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer hat den Versuch einer Vereinnahmung der Blasmusik durch die CDU kritisiert. „Selbstverständlich ist die Blasmusik auch und gerade als Volkskunst eine wichtige Kunstform – […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der kunstpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer hat den Versuch einer Vereinnahmung der Blasmusik durch die CDU kritisiert. „Selbstverständlich ist die Blasmusik auch und gerade als Volkskunst eine wichtige Kunstform – und im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst an der richtigen Stelle, auch wenn dieses grün und nicht schwarz geführt ist. Blasmusik ist keine ‚Folklore‘, sie hat eine eminent wichtige Bedeutung, sowohl als Kunstausübung für weitere Teile unserer Bevölkerung als auch als sozialer Faktor im Gesamtgefüge unserer Gesellschaft. Nachdem die CDU – wie bereits auf Bundesebene praktiziert – versucht hatte, die ‚Heimat‘ für sich zu vereinnahmen, versucht sie dies nun auch mit der Blasmusik.“

Zu welchen skurrilen Blüten diese Vereinnahmung von Begriffen führt, zeigte jüngst eine Studie der privaten Jacobs University Bremen im Auftrag des Bundesinnenministeriums, weiß Balzer. „Für diese Studie wurden 4500 Menschen telefonisch nach Facetten ihres Heimatgefühls befragt: Geborgenheit, Identifikation, Ort und Landschaft, Zeit, soziale Verwurzelung, geistige Heimat und Heimatpflege. So wird ‚Heimat‘ zu seinem Gefühl. Und – welch großes Staunen: die höchsten Werte in diesem neu definierten ‚Heimatbegriff‘ erzielte das kleine Saarland. ‚Wer sich stärker mit seiner Heimat verbunden fühlt, berichtet von mehr Glück, Lebenszufriedenheit und Optimismus‘, fanden die Forscher heraus. Dies gelte sogar noch stärker für Zugewanderte als für Menschen ohne Migrationshintergrund. Heimatverbundenheit wird so zu einem Indikator für gelungene Integration. Die AfD ist gespannt darauf, wie in Zukunft die Grünen die Blasmusik für sich vereinnahmen werden. Gut, dass es dort keine Begriffe gibt: Aus einem B ist es schwerer, ein H zu machen, das würde der Zuhörer bemerken und sich über die Misstöne beschweren.“

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer (geb. 1959) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Dr. Balzer zog 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 29 (Bruchsal).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dr. Rainer Balzer MdL: Blasmusik ist Volkskunst – und weckt Begehrlichkeiten