Emil Sänze MdL: keine weiteren Russland-Sanktionen

22.02.2021
Der europapolitische Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat Forderungen nach weiteren Sanktionen gegen Russland eine klare Absage erteilt. „Schon die bestehenden Sanktionen bringen nichts und sind ohnehin ungerechtfertigt. Man muss nur […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der europapolitische Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat Forderungen nach weiteren Sanktionen gegen Russland eine klare Absage erteilt. „Schon die bestehenden Sanktionen bringen nichts und sind ohnehin ungerechtfertigt. Man muss nur sehen, dass dieser obskure Navalny wohl im Schwarzwald mit mutmaßlicher Hilfe westlicher Dienste ein Schmiervideo gegen Russland erstellt hat. Hinzu kommt, dass Deutschlands Exporte aktuell einbrechen und Arbeitsplätze verloren gehen. Wie in so einer Situation aus der Bundesregierung der Ruf nach weiteren Sanktionen und damit Arbeitsplatzverlusten ergehen kann, ist völlig unverständlich.“

Vermögenssperren und EU-Einreiseverbote sind völlig unbrauchbare Instrumente, kritisiert Sänze. „Warum ‚fordert‘ das für Außenpolitik zuständige Mitglied unseres bundesrepublikanischen Exekutivorgans eigentlich Sanktionen? Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da war es Recht und Pflicht der Opposition, etwas zu fordern und zu kritisieren, während die Regierung vor allem für's Machen zuständig war. Wir leben in einer Zeit, in der weite Teile der Opposition die Regierungspolitik in vielen Bereichen verteidigt anstatt sie zu kritisieren, während Heiko Maas recht ungeniert seine eigene Machtlosigkeit auf Kosten der Steuerzahler in die Diktiergeräte der größtenteils ebenfalls erstaunlich zahnlosen Journalisten diktiert. Wir brauchen aber Frieden, Freundschaft und freien Handel mit Russland, nicht Hass und Feindschaft.“

Emil Sänze

Emil Sänze

Emil Sänze (geb. 1950) ist Mitglied im Ausschuss für Europa und Internationales sowie im Oberrheinrat. Zudem ist er im Aufsichtsrat der Baden-Württemberg Stiftung. Sänze wurde erstmals 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 53 (Rottweil).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung Klimaziele des Landes
Zumeldung Klimaziele des Landes

Der umweltpolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Uwe Hellstern MdL hat angesichts des Klimaprojektionsberichts die Abschaffung des Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsgesetzes gefordert: „Nur für grüne Ideologen ist es eine Überraschung, dass Baden-Württemberg seine...

Weiterlesen
Zumeldung „Messer als Statussymbol“
Zumeldung „Messer als Statussymbol“

„Dem politmedialen Komplex ist offenbar kein Argument mehr zu dumm, die rasant zunehmende migrantische Messergewalt  zu relativieren und zu verharmlosen.“ Mit diesen Worten reagiert der sicherheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Goßner MdL auf die...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Emil Sänze MdL: keine weiteren Russland-Sanktionen