Dr. Rainer Balzer MdL: in momentaner Situation von alternativen Ansätzen lernen

18.12.2020
Angesichts der momentanen Situation der Schulschließungen im Rahmen der Lockdown-Maßnahmenrief der bildungspolitischer Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer dazu auf, die Privatschulen zu stärken und in der momentanen Situation von alternativen Ansätzen […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Angesichts der momentanen Situation der Schulschließungen im Rahmen der Lockdown-Maßnahmenrief der bildungspolitischer Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer dazu auf, die Privatschulen zu stärken und in der momentanen Situation von alternativen Ansätzen in der Pädagogik zu lernen. „Der Alternative für Deutschland ist die Unterstützung von Alternativen Ansätzen in der Schullandschaft ein wichtiges Anliegen. Uns ist jedoch auch wichtig, dass diese Schulen wirklich pädagogische Alternativen bieten und nicht nur durch die Auswahl ihrer Schüler einen gleichsam elitären Charakter bekommen. Dies entspricht unserem Anliegen der sozialen Verantwortung.“  Deshalb sollen diese Schulen auch möglichst große pädagogische Freiräume bekommen. Balzer machte hierbei die Kultusministerien für das momentane Chaos an den Schulen verantwortlich: „Die Schullandschaft versinkt im Chaos. Die Kultusministerin schließt regelmäßig eine Lösung kategorisch aus, um sie dann zwei Tage später überstürzt umzusetzen. Ein Plan B ist regelmäßig nicht vorhanden.“   

Balzer zeigte sich überzeugt, dass in dieser momentanen Situation des Corona bedingten Lockdowns gerade die privaten Schulen zeigen können, inwieweit ihre Konzepte im Bereich der Digitalisierung und des Fernunterrichtes tragfähig sind und ob sie hierbei besser gerüstet sind als die Schulen unseres Landes. „Wenn dem so wäre, dann sollen sie uns als Modell dienen und Anlass geben, die Konzepte, die an den Schulen des Landes existieren – oder auch nicht – zu überdenken“, forderte er.  Er kündigte zudem eine Gesetzesinitiative der AfD-Fraktion an: „Wir haben gestern eine Initiative eingereicht zur Stärkung des jetzt wieder vermehrt stattfindenden Hausunterrichts. Wir möchten Eltern und Jugendlichen Ziel und Motivation zu geben zum eigenständigen Arbeiten. Lassen Sie sich überraschen!“ 

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer (geb. 1959) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Dr. Balzer zog 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 29 (Bruchsal).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dr. Rainer Balzer MdL: in momentaner Situation von alternativen Ansätzen lernen