Daniel Rottmann MdL: AfD deckt fehlende SWR-Neutralität auf!

01.12.2020
Der innenpolitische Fraktionssprecher Daniel Rottmann MdL hat die Nachbearbeitung der SWR-Reportage „Betrifft“ vom 23. September 2020 als Sieg der AfD gewürdigt. „Die pseudo-journalistische SWR-Reportage mit Elementen der Links-Propaganda stand unter […]

Der innenpolitische Fraktionssprecher Daniel Rottmann MdL hat die Nachbearbeitung der SWR-Reportage „Betrifft“ vom 23. September 2020 als Sieg der AfD gewürdigt. „Die pseudo-journalistische SWR-Reportage mit Elementen der Links-Propaganda stand unter dem Thema ‚Betrug am Telefon ‒ Wie alte Menschen um ihr Geld gebracht werden‘. Es ging um türkische Telefonbetrüger, die Senioren um ihr Geld bringen und nicht selten zum Selbstmord treiben. Im Verlauf der Sendung kam eine Oberkommissarin S. H. von der Freiburger Ermittlungsgruppe in der Sache zu Wort. Von Minute 30:21 bis 30:33 ist in der Szene zu sehen, wie die Beamtin das Gruppenbüro betritt, in dem etwa fünf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sitzen. An der Wand hinter ihr ist während ihres Statements eine ca. 50 mal 50 cm große rote Flagge mit der Aufschrift ‚FCK AFD‘ zu sehen. [1] Das war ein klarer Verstoß gegen das Neutralitätsgebot.“

Den Versuch des SWR, durch diese Sendung in Gossensprache unversöhnlichen Hass gegen die Alternative für Deutschland zu schüren, verharmloste dann Innenminister Thomas Strobl (CDU), empört sich Rottmann. „Strobl konnte nicht feststellen, wem die an der Wand angebrachte Fahne gehöre. Sie sei, also ‚herrenlos‘ und wurde ‚für Fortbildungsmaßnahmen genutzt‘ (Drs. 16/8871). [2] Selbsterklärend ist dabei Strobls Haltung gegenüber des SWR, wo auch Strobls Ehefrau und Schäubles Tochter Christine Strobl lange Jahre untergebracht war. Für ihre Strobl-politischen Leistungen wird Christine Strobl zum 1. Mai 2021 sogar zur ARD wegbefördert werden. Angesichts des kommenden Wahljahrs fordere ich wieder einmal die Einhaltung des Neutralitätsgebots der öffentlich- rechtlichen Medien und den fairen Wettbewerb der politischen Parteien, die der Rechtsstaat garantiert.“

[1] https://www.facebook.com/AfDFraktionBW/photos/1039653516464499 

[2] https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP16/Drucksachen/8000/16_8871_D.pdf

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Daniel Rottmann MdL: AfD deckt fehlende SWR-Neutralität auf!