Doris Senger MdL: Theresia Bauer leugnet Verantwortung

17.09.2020
Die wissenschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Doris Senger MdL hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) vorgeworfen, ihre Verantwortung für die Wahl bestimmter Studiengänge zu leugnen. „In einer Anfrage (Drs. 16 /8498) nach […]

Die wissenschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Doris Senger MdL hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) vorgeworfen, ihre Verantwortung für die Wahl bestimmter Studiengänge zu leugnen. „In einer Anfrage (Drs. 16 /8498) nach den Gründen für den drastischen Rückgang des Studieninteresses für die Studiengänge, die auf die Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors fokussiert sind, schiebt sie die Mitschuld an der aktuellen Entwicklung weit von sich. Im Gegenteil meint sie allen Ernstes, dass das Bild, ‚dass der konventionelle Verbrennungsmotor nur noch als Brückentechnologie fungiert, weiter stark in der medialen Berichterstattung bekräftigt [wird], was wiederum die Meinungsbildung der jungen Generation und damit die Berufs- und Studienwahl prägt‘“.

Ganz nach dem Motto „mein Name ist Hase ich weiß von nichts“, will die Ministerin ihren Kopf aus der Schlinge ziehen und in der Tat verneinen, dass die Landesregierung, aber auch andere Fraktionen im Landtag nicht nur nichts gegen das drohende Verbot des Verbrennungsmotors getan, sondern sogar aktiv ihren Beitrag geleistet haben, befindet Senger. „Insofern ist die Schlussfolgerung der Ministerin abenteuerlich. Dass die Medien einen enormen Einfluss auf die junge Generation haben, steht außer Frage. Politische Entscheidungen treffen aber andere. Die Konsequenzen für die getroffenen Entscheidungen will sie offenbar nicht nur nicht wahrhaben, sondern anderen in die Schuhe schieben. In ceterum censeo, die Verbrennungsmotoren zu verbieten ist ein Irrweg. Deshalb bekräftigen wir unsere Forderung nach ideologiefreier Forschung, ergo Offenheit gegenüber allen Antriebstechniken.“

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Doris Senger MdL: Theresia Bauer leugnet Verantwortung