Dr. Christina Baum MdL: Zwangsimpfung und Überwachungsstaat durch die Hintertür – nicht mit uns!

04.05.2020
Die sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Dr. Christina Baum MdL hat vor einer „Impfpflicht durchs Hintertürchen“ gewarnt. „Es ist unverantwortlich, dass diese Pläne in Baden-Württemberg schon kniefallartig und vorauseilend von Kultusministerin […]

Die sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Dr. Christina Baum MdL hat vor einer „Impfpflicht durchs Hintertürchen“ gewarnt. „Es ist unverantwortlich, dass diese Pläne in Baden-Württemberg schon kniefallartig und vorauseilend von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und dem gesundheitspolitischen Sprecher der SPD Landtagsfraktion Rainer Hinderer (SPD) hofiert werden, obwohl es noch keinen Impfstoff gegen Corona gibt“, erklärt Baum.

„Es liegt angesichts der unklaren Faktenlage zum COVID-19 Virus ein klarer Verstoß gegen die Grundrechte vor, wenn mit einem geplanten Immunitätsausweis nun der Bürger nachweisen muss, dass er geimpft oder immun ist, damit er seine bisher staatlich garantierten Grundrechte vollumfänglich wiedererlangen darf“, empört sich die Zahnärztin. „Wer nicht geimpft ist, muss dann mit erheblichen Grundrechtseinschränkungen wie Berufs- und Kontaktverbot, Versammlungsverbot oder Einschränkung der Religions- und Bewegungsfreiheit in Kauf nehmen.“

„Der Immunitätsausweis ist ein nächster Schritt zur Entmündigung der Bürger und deren totaler Kontrolle“, resümiert Baum. „Das ist der Anfang vom Ende eines Rechtsstaats und der Beginn einer Willkürherrschaft nach chinesischem oder nordkoreanischem Vorbild.“ Sie wertet es als gutes Zeichen, dass sich die Bürger zu Recht zu wehren beginnen: „Die stetig wachsende Anzahl der Demonstranten gegen die Zwangsmaßnahmen zeigt: Hände weg von unseren Grundrechten. Keine Macht der ‚Hygiene-Diktatur‘.“

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Dr. Christina Baum MdL: Zwangsimpfung und Überwachungsstaat durch die Hintertür – nicht mit uns!