„Corona-News“ – Virtuelle Diskussionsrunde im Livestream am 31. März um 19 Uhr

27.03.2020
Stuttgart. Zum Schutz der Bürger hatte sich die AfD-Fraktion angesichts der Corona-Pandemie entschlossen, das Veranstaltungsformat „BürgerDialog“ bis auf Weiteres abzusagen. Das betraf zunächst die Veranstaltungen in Lauda-Königshofen am 26. März […]

Stuttgart. Zum Schutz der Bürger hatte sich die AfD-Fraktion angesichts der Corona-Pandemie entschlossen, das Veranstaltungsformat „BürgerDialog“ bis auf Weiteres abzusagen. Das betraf zunächst die Veranstaltungen in Lauda-Königshofen am 26. März sowie in Burladingen am 2. April. „Wir tun dies aus Verantwortungsbewusstsein für unsere Wähler und alle Bürger, die sich aus erster Hand über unsere Politik informieren und mit den Abgeordneten in Gespräch kommen wollen“, erklärt Fraktionschef Bernd Gögel MdL.

Allerdings bedeutet das keinen Verzicht auf politische Arbeit in der Öffentlichkeit – im Gegenteil. Die Fraktion richtet den „BürgerDialog“ stattdessen als virtuelle Diskussionsrunde aus. Am 31. März ab 19.00 Uhr werden Bernd Gögel, die Sozialpolitische Sprecherin Dr. Christina Baum MdL und Fraktionsvize Emil Sänze MdL ihre Positionen u.a. zu Corona erläutern und mit Interessenten diskutieren – im Livestream über einen Facebook-Chat.

„Dieses neue Format bildet den Auftakt unserer Bewegtbild-Offensive. Wir wollen trotz schwieriger äußerer Bedingungen zeigen, dass wir auf die Wähler zugehen, mit ihnen im Gespräch bleiben und beweisen, dass wir mit unserem ‚Konzept Zukunftssicherung‘ im kommenden Jahr in die Regierung gehören“, so Gögel. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an dieser virtuellen Diskussion und freuen uns, wenn Sie die Ankündigung und den Livestream weiter verbreiten/ teilen.

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 „Corona-News“ – Virtuelle Diskussionsrunde im Livestream am 31. März um 19 Uhr