Klausurtagung der AfD in Bad Mergentheim faßt wegweisende Beschlüsse für parlamentarische Arbeit

10.01.2019
Bei der diesjährigen Klausurtagung der AfD-Landtagsfraktion in Bad Mergentheim, an der alle Abgeordneten der Alternative für Deutschland im Landtag von Baden-Württemberg teilnahmen, wurden wie bereits in den vergangenen Jahren wegweisende […]

Bei der diesjährigen Klausurtagung der AfD-Landtagsfraktion in Bad Mergentheim, an der alle Abgeordneten der Alternative für Deutschland im Landtag von Baden-Württemberg teilnahmen, wurden wie bereits in den vergangenen Jahren wegweisende Beschlüsse gefasst. Neben der organisatorischen Vorbereitung für die Arbeit in den Ausschüssen des Landtages im Jahr 2019 wurde unter anderem das Thema „Faire Schule – fairer Umgang zwischen Schülern und Lehrern“ ausführlich diskutiert und mit einer entsprechenden Beschlussfassung hinterlegt. Zukünftig sollen nicht nur Eltern und Schüler, sondern auch Lehrkräfte eine unfaire Behandlung in der Schule, politisch einseitige Darstellungen im Unterricht und bedenkliche Ausstattungsmängel mitteilen können. Die Abgeordneten der Alternative für Deutschland werden dann bei den entsprechenden Stellen auf die Lösung dieser Problemfelder drängen. Des Weiteren wurden die Schwerpunktthemen des Landes Baden-Württemberg wie die gravierenden Mängel in der Infrastruktur oder in der Sozialpolitik besprochen sowie Vorschläge für die entsprechenden Antragsstellungen und Debatten im Landtag erarbeitet.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Klausurtagung der AfD in Bad Mergentheim faßt wegweisende Beschlüsse für parlamentarische Arbeit