AfD-Fraktion beschließt anlässlich ihrer Klausurtagung mehrere personelle Veränderungen

17.01.2018
Hohenstein. Bei ihrer dreitägigen Klausurtagung vom 8. bis 10. Januar 2018 in Hohenstein (Landkreis Reutlingen) stimmten die 20 baden-württembergischen Landtagsabgeordneten der AfD ihre Aufgabengebiete in den Arbeitskreisen aufeinander ab und […]

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Hohenstein. Bei ihrer dreitägigen Klausurtagung vom 8. bis 10. Januar 2018 in Hohenstein (Landkreis Reutlingen) stimmten die 20 baden-württembergischen Landtagsabgeordneten der AfD ihre Aufgabengebiete in den Arbeitskreisen aufeinander ab und beschlossen, sich zukünftig im Interesse der Bürger Baden-Württembergs noch entschiedener auf die eigentliche Sacharbeit zu fokussieren. Dazu gehöre auch, sich verstärkt den regelmäßig bekannt werdenden Skandalen der anderen im Landtag vertretenen Parteien anzunehmen und im Plenum mit aller gebotenen Deutlichkeit aufzuarbeiten.

Dr. Rainer Balzer neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Aufgrund der Wahl des früheren stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und verkehrspolitischen Sprechers der AfD-Fraktion, Bernd Gögel, zum Fraktionsvorsitzenden wurden einige personelle Veränderungen notwendig, die ebenfalls bei der Klausurtagung in Hohenstein beschlossen wurden. Zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzender wurde der bildungspolitische Sprecher Dr. Rainer Balzer ernannt. Der 1959 in Heidelberg geborene Maschinenbauingenieur Dr. Rainer Balzer ist Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und seit dem Jahr 2013 Mitglied der AfD. Die Funktion des verkehrspolitischen Sprechers und stellvertretenden Vorsitzenden des Verkehrsausschusses des Landtags übernimmt mit sofortiger Wirkung der AfD-Abgeordnete Hans Peter Stauch.

Neu in der Fraktion: Dr. Markus Widenmeyer als Nachrücker für Prof. Dr. Jörg Meuthen

Als weitere wichtige Personalie erbrachte die Klausurtagung, dass Dr. Reinhard Grimmer für die AfD den Vorsitz des Umweltausschusses des Landtags übernehmen wird. Als Nachrücker für den früheren Fraktionsvorsitzenden Prof. Dr. Jörg Meuthen, der Ende letzten Jahres in das Europaparlament als einziger AfD-Abgeordneter nach Brüssel wechselte, wurde Dr. Markus Widenmeyer in die Landtagsfraktion aufgenommen. Dr. Widenmeyer wird zukünftig in den Arbeitskreisen Wissenschaft, Forschung und Kunst (dort zuständig für Forschung), Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (zuständig für Umwelt) sowie Soziales und Integration (zuständig für Kirchen) tätig sein. Wieder vollumfänglich in die Arbeit der Fraktion integriert wurde der Ortenauer Landtagsabgeordnete Stefan Räpple. Stefan Räpple wird zukünftig die Aufgabe des wissenschafts-, sucht- und extremismuspolitischen Sprechers ausüben sowie in die Ausschüsse für Kultus, Jugend und Sport sowie Wissenschaft, Forschung und Kunst entsandt. Neben seiner Aufgabe als stellvertretendes Mitglied des Finanzausschusses wurde Stefan Räpple zudem der Vorsitz des Arbeitskreises Wissenschaft, Forschung und Kunst übertragen. 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Bernd Gögel MdL 9 AfD-Fraktion beschließt anlässlich ihrer Klausurtagung mehrere personelle Veränderungen