Maskenpflicht an Schulen umgehend aufheben

15.06.2021
Ich gratuliere der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) zu ihrer späten Einsicht, dass Masken für Schüler, die sie stundenlang im Unterricht tragen müssen, eine unverhältnismäßige Belastung sind, was beendet gehört. Es […]

Ich gratuliere der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) zu ihrer späten Einsicht, dass Masken für Schüler, die sie stundenlang im Unterricht tragen müssen, eine unverhältnismäßige Belastung sind, was beendet gehört.
Es ist ja schön, dass auch Sozialdemokraten im Wahljahr plötzlich den gesunden Menschenverstand an den Tag legen, den wir bei der Maskenpflicht für Schüler schon seit 16. Oktober 2020 anmahnten. Bereits an diesem Tag nämlich habe ich die Maskenpflicht im Unterricht als überflüssige Panikmache abgelehnt und sie als Gessler-Hut von heute kritisiert. Umso mehr wundert mich, dass sowohl bei den Funktionären des Lehrerverbands als auch bei Theresa Schopper (Grüne) der gesunde Menschenverstand noch nicht eingekehrt ist.
Anders ist die Äußerung von Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger nicht zu erklären, nicht nur die Maskenpflicht, sondern auch regelmäßige Tests im auslaufenden Schuljahr weiterzuführen.
Unsere Fraktion hatte bereits am 9. April des Vorjahres die Rückkehr zur Normalität der robustesten Bevölkerungsgruppen wie Jugendliche, Studenten und Schüler in den schulischen und universitären Einrichtungen sowie eine Wiederaufnahme des normalen Unterrichtsbetriebes gefordert und hierbei vor einer verlorenen Schülergeneration gewarnt. Jetzt ist aus dieser verlorenen Schülergeneration noch die ‚geknechtete Schülergeneration‘ geworden. Zum Unterricht gehört auch, dass Lehrer und Schüler Gestik und Mimik wahrnehmen. Diese Kommunikation macht die Maske nicht nur unmöglich, sondern erschwert zusätzlich die Atmung, damit die Sauerstoffversorgung und belastet daher das Denken.
Die Maskenpflicht an Schulen gehört nicht, wie Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dreist anregte, "stufenweise entwöhnt" – wer bitte denkt sich so etwas krankes aus?
Die Maskenpflicht an Schulen gehört umgehend aufgehoben!
Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen
Rüdiger Klos MdL: Bürgerbeauftragte abschaffen

„Sie können den Bericht auch auf 300 Seiten aufblähen, es bleibt außer sehr viel heißer Luft nichts übrig, um unter Kostengesichtspunkten die Existenz der Funktion des Bürgerbeauftragten zu rechtfertigen.“ Das sagte der rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Rüdiger...

Weiterlesen
Startseite 9 Pressemitteilung 9 Maskenpflicht an Schulen umgehend aufheben