Carola Wolle MdL: Bei Kranken­häusern muss deutlich nach­gelegt werden

18.04.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Die sozialpolitische AfD-Fraktions­sprecherin Carola Wolle MdL bezeichnet das heute von Sozialminister Lucha (Grüne) vorgelegte Jahreskrankenhausbauprogramm 2023 als völlig realitätsfern:

„Lucha geht es nicht um den Erhalt einer wohnortnahen Versorgung in intakten Krankenhäusern. Er hat die Rolle des Sterbehelfers der Kliniklandschaft in Baden-Württemberg übernommen.  Das heute vorgelegte Jahreskrankenhausbauprogramm ignoriert völlig die zu erwartenden Baukostenzunahmen. Mit den veranschlagten Beträgen ist wirklich niemandem geholfen. Hier muss deutlich nachgelegt werden!“

Carola Wolle

Carola Wolle

Carola Wolle (geb. 1963) ist Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration sowie in der Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft“. Wolle wurde 2016 erstmals in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 20 (Neckarsulm).

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Pressemitteilung 9 Carola Wolle MdL 9 Carola Wolle MdL: Bei Kranken­häusern muss deutlich nach­gelegt werden