Hans-Peter Hörner MdL: Gehaltsforderungen für Lehrer sind berechtigt

16.01.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Der stellv. bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Peter Hörner MdL unterstützt die Forderung nach angemessener Entlohnung der Grund- und Haupt-/Werkrealschullehrkräfte. „Es kann nicht sein, dass Grundschullehrer in der Katastrophenhauptstadt Berlin besser bezahlt werden als in Baden-Württemberg. Angesichts des mindestens einmal wöchentlich konstatierten Lehrermangels und erst recht des Stundenausfalls ist das zunächst ein verheerendes Signal für alle Referendare – die dann halt in andere Bundesländer gehen.“

Die Landesregierung muss endlich ihre Prioritäten überdenken, moniert Hörner. „Wie die Etatberatungen zeigten, ist Geld vorhanden: Neben den Haushaltsresten verweise ich auf unsere Anträge für globale Minderausgaben im Bereich Asyl und zur Behördenverschlankung mit der Reduktion von Ministerien an der Spitze. Stattdessen wird die völlig verfehlte Energiewende vorangetrieben. So motiviert man niemanden, sich für die Zukunft unseres Landes einzusetzen – und das sind unsere Kinder. Über mögliche Proteste muss sich die grünschwarze Regierung dann nicht wundern.“

Hans-Peter Hörner

Hans-Peter Hörner

Hans-Peter Hörner (geb. 1951) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport sowie im Petitionsausschuss. Hörner wurde 2021 in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt für den Wahlkreis 63 (Balingen).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“
Zumeldung „Was Menschen zu Helden macht“

Der pressepolitische AfD-Fraktionssprecher Dennis Klecker MdL hat SWR Kultur erneut plumpe Propaganda vorgeworfen: „Mit der abstrakt-abstrusen Klassifizierung nach Zivilisations-, Kriegs-, Gewissens- und Alltagshelden schuf das Feature die Grundlagen, nicht nur den...

Weiterlesen
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht
Ruben Rupp MdL: AfD wollte neues Wahlrecht nicht

„Unabhängig von der juristischen Einschätzung darf das berechtigte Anliegen, den Landtag vor einem kostspieligen Aufblähen zu bewahren, nicht aufgrund juristischer Fallstricke scheitern.“ Das sagte der stellv. rechtspolitische AfD-Fraktionssprecher Ruben Rupp MdL...

Weiterlesen
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat
Emil Sänze MdL: Frieden braucht kein Mandat

„Der Grad an Absurdität der Reaktionen auf Präsident Orbans Friedensreise und Botschafter Györkös‘ Ausschussbesuch in Stuttgart ist zum Fremdschämen.“ Mit diesem Vorwurf begann der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL seine Europarede heute im...

Weiterlesen
Startseite 9 Arbeitskreis 9 Bildung 9 Hans-Peter Hörner MdL: Gehaltsforderungen für Lehrer sind berechtigt