Dr. Rainer Balzer MdL: Mannheim will keine Bevormundung

30.03.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

„Das Echo der Mannheimer Bürger gestern Abend zeigt, dass sie die Nase voll haben von realitätsfremder Bevormundung.“ Mit diesen Worten reagierte der kultur- und bildungspolitische AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL auf die Abendakademie zum Umgang mit der kolonialen Vergangenheit. „Dass sich die Direktorin des Namibian Institute for Democracy anmaßt, den deutschen Geschichtsunterricht zu kritisieren, weil er die koloniale Vergangenheit Deutschlands immer noch zu wenig behandele, ist schon unverfroren. Aber dass es der Stadtverwaltung und dem Arbeitskreis Kolonialgeschichte im Zuge der vier beschlossenen Straßenumbenennungen darum gehe, die Sicht der Menschen aus den ehemaligen deutschen Kolonien zu erfahren, ist ein Schlag ins Gesicht aller schon länger hier Lebenden. Seit wann spielen fremde Befindlichkeiten eine Rolle, wenn es um die Benennung deutscher Straßen geht?“

Dass ansässige Mittelständler bei solchen Umbenennungen Geld investieren müssen, ist nur ein Problem dabei, befindet Balzer. „Dass die Bürger selbst anmahnten, man müsse seine Vergangenheit akzeptieren und könne sie nicht im Nachhinein ändern, spricht allerdings Bände und ist eine deutliche Klatsche an den Gemeinderat, der seine eigenen Interessen vertritt und sich in Bürgererziehung gefällt: Wer meint, dass Straßennamen ‚belastet‘ sind, empfindet seine Geschichte offenbar als Bürde. Die Hinweistafeln an den Straßenschildern sind schon mehr als genug. Und dass der große, als letzter Schwede geadelte Entdecker Sven Hedin, nach dem die Firma Westfalia gar ein Wohnmobil benannte, heute zur Persona non grata wird, offenbart, dass jene, die den deutschen Geschichtsunterricht kritisieren, selbst Nachhilfe brauchen.“

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer (geb. 1959) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Dr. Balzer zog 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 29 (Bruchsal).

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Arbeitskreis 9 Bildung 9 Dr. Rainer Balzer MdL: Mannheim will keine Bevormundung