Dr. Rainer Balzer MdL: FDP zieht bei frühkindlicher Bildung falsche Schlüsse

15.02.2023

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Der bildungspolitische AfD-Fraktions­sprecher Dr. Rainer Balzer MdL kom­mentiert das FDP-Positionspapier zur frühkindlichen Bildung wie folgt:

„Die FDP erkennt die Wurzel des Bildungsproblems zwar ganz richtig: Es liegt in der frühkindlichen Bildung. Allerdings könnten ihre Schlüsse daraus falscher gar nicht sein. Es bringt schlichtweg gar nichts, den Fachkräftekatalog bei Erziehern zu erweitern und um ausländische Fachkräfte zu buhlen, wenn das Hauptproblem die Fluktuation in diesem Beruf ist – was der Kita-Personalcheck von Verdi unlängst ergab. Der Aufwuchs an nichtpädagogischen und unterrichtsfernen Tätigkeiten ist einfach zu groß. Und daran ist in erster Linie die Landesregierung schuld, die sich hier nicht aus der Verantwortung ziehen darf. Sie muss die Pädagogen endlich ihre Arbeit machen lassen!“

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer

Dr. Rainer Balzer (geb. 1959) ist Mitglied im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport. Dr. Balzer zog 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein für den Wahlkreis 29 (Bruchsal).

Ihr Ansprechpartner:

Josef Walter

Pressesprecher

E-Mail: presse@afd.landtag-bw.de
Telefon: 0711 – 2063-5000

AfD-Fraktion Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart

Weitere Pressemitteilungen:

Startseite 9 Arbeitskreis 9 Bildung 9 Dr. Rainer Balzer MdL: FDP zieht bei frühkindlicher Bildung falsche Schlüsse