AfD-Fraktion · Landtag von BWBaden-Württemberg
Die Inhalte dieser Internetseiten geben weder die Meinung der Fraktion noch der Partei wieder, sondern nur die persönliche Meinung des Landtagsabgeordneten.

htmlentities($this->newsarticle->headline)

Hans Peter Stauch MdL: Bremse statt Vollgas!


Stuttgart. Für den verkehrspolitische Sprecher Hans Peter Stauch MdL führen die überzogenen Emissions-Vorgaben der EU als Hauptursache dazu, dass sich willfährige Top-Manager der deutschen Autoindustrie vor den Karren der Politik spannen lassen – mit fatalen Folgen für Wirtschaft und Wohlstand in unserem Land. „Das eigentlich Skandalöse am sogenannten Diesel-Skandal bei Daimler ist die Tatsache, dass sich der Konzern ebenso wie andere in der Branche auch ruinösen politischen Forderungen unterwirft. Wenn ich die Aussage der VDA-Präsidentin Hildegard Müller höre, die deutsche Automobilindustrie teile die Vision eines klimaneutralen Verkehrs bis 2050, kann ich nur den Kopf schütteln“, so Stauch. „Erstens sind die modernen Abgastechnologien durch die Feinstaub- und Abgasmessungen während der Corona- Krise längst rehabilitiert und zweitens hat die Autoindustrie doch ganz andere Probleme.“

Das sind zum einen die seit Jahren erkennbaren hausgemachten Probleme der deutschen Autoindustrie im Verbund mit schrumpfenden Absatzmärkten und zum anderen das Setzen auf undurchdachte E-Mobilitätskonzepte mit letztlich katastrophaler Umweltbilanz. „Preisdruck, rückläufige Margen und Investitionen in Bereichen wie autonomes Fahren und E-Mobilität haben die Autoindustrie ohnehin schon beschädigt“, erklärt Stauch. „Jetzt meldet das Statistische Bundesamt, dass der Rückgang der Arbeitsstunden im April bei den deutschen Autobauern aufgrund von Produktionsunterbrechungen mit 49 Prozent beziffert wird. Im März gingen die Pkw-Neuzulassungen um 38 Prozent zurück. Da sollte man sich doch erst einmal einbremsen und nach den richtigen Konjunkturimpulsen für die Autobranche nach der Corona-Krise suchen, anstatt mit durchgetretenem Gaspedal von der Leyens EU und den ökoreligiösen Diktaten der Grünen zu folgen und in den Abgrund zu fahren.“ 

Weitere Beträge

Bernd Gögel MdL: Versammlungsfreiheit ist nicht verhandelbar

Hans Peter Stauch MdL: Hessen sollte uns warnendes Beispiel sein

Emil Sänze MdL: keine weitere Versammlungsreglementierung

Carola Wolle MdL: Gendersprachdebatte ist absurdes Sommerloch-Theater

Bernd Gögel MdL: Treten Sie zurück, Katja Becker!

Dr. Rainer Podeswa MdL: Geldverbrennung statt Digitalisierung

Emil Sänze MdL: Stadtverwaltung Sulz verbiegt Demokratie

Carola Wolle MdL: Landfrauen betreiben ideologische Stimmungsmache

Hans Peter Stauch MdL: gegen faule Ausreden bei Daimler!

Bernd Gögel MdL: Linksgrüne Wahlalter-Diskussion ist Etikettenschwindel

Emil Sänze MdL: Umzug des Europa-Kommandos ist konsequent

Bernd Gögel MdL: Landesgrundsteuergesetz schafft Benachteiligungen

Bernd Gögel MdL: Bahnmilliarden sind falsches Signal

MdL Hans Peter Stauch: Kein gutes Geld schlechtem hinterherwerfen!

Bernd Gögel MdL: keine Corona-Zwangskultur etablieren!

Hans Peter Stauch MDL: Schluss mit der Bußgeld-Abzocke

Hans Peter Stauch MdL: Verkaufsversprechen der Elektroautohersteller korrigieren

Dr. Rainer Podeswa MdL: Landtag verkommt zur Marionettenbude

Bernd Gögel MdL: Blaulicht-Gewalt hat politische Ursachen!

Dr. Heiner Merz MdL: Kommentar entlarvt öffentlich-rechtlichen Nationalhass

Udo Stein MdL: Fauler Kompromiss erschwert Leben der Bauern in Baden-Württemberg

Udo Stein MdL: Natur muss nicht vor Landwirten geschützt werden – im Gegenteil

Dr. Rainer Balzer MdL: Umgangssprache auf Schulhöfen muss Deutsch sein

Dr. Christina Baum MdL: Regierung ignoriert Hilfeschrei der Helden des Alltags!

Dr. Heiner Merz MdL: WDR-Intendant offenbart Wahrnehmungsstörungen

Dr. Christina Baum MdL: AfD fordert Verschleierungsverbot im öffentlichen Raum

Emil Sänze MdL: EU-Gipfel - Reichere bekommen Geld von den Ärmeren

Bernd Gögel MdL: AfD- Fraktion erstattet Anzeige wegen Volksverhetzung

Daniel Rottmann MdL: Kretschmanns Alkoholverbot – ein Vorstoß aus seiner Mottenkiste

Bernd Gögel MdL: Rechtsstaat verhindert ideologische Kulturrevolution mit der Brechstange