Dr. Christina Baum Mdl: Augsburger Puppenkiste für kinderfeindliche Propaganda missbraucht

Pressemitteilung - Stuttgart, den 14.04.2021

Die gesundheitspolitische Fraktionssprecherin Dr. Christina Baum MdL hat das Youtube-Erklärvideo der Augsburger Puppenkiste „Corona-Test für Schüler“ als kinderfeindliche Propaganda kritisiert. „In dem Clip in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Bayerns zeigt die Kasperl-Figur gemeinsam mit einem Erdmännchen, das per Videochat zugeschaltet ist und eine Maske trägt, wie man einen Selbsttest richtig anwendet. Inzwischen haben aber mehrere Gerichte entschieden, dass neben der Pflicht zu Schnelltests an Schulen auch die zum Maskentragen und zum Einhalten von Mindestabständen eine Gefahr für das geistige, körperliche oder seelische Wohl des Kindes darstellen. Bis heute gibt es laut RKI bundesweit 17 Todesfälle in der Altersklasse 0-20 Jahre. Dazu wird ein Automatismus zwischen der Ansteckungsrate und der Gefährlichkeit des Virus konstruiert. All das ficht die Geldgeber und Macher nicht an – es werden munter mediale Sympathiefiguren funktionalisiert, um die überzogenen Maßnahmen einer herbeibeschlossenen Katastrophe zu rechtfertigen.“

Baum verweist weiter darauf, dass mit diesen Mund-Rachen-Tests die Erziehungsbestrebungen von Eltern ad absurdum geführt werden. „Achten Eltern sonst tunlichst darauf, dass sich Kinder nichts in Mund und Nase stecken, sollen sie das jetzt explizit tun – und das nicht unter Aufsicht medizinisch geschulten Personals, das dafür Verantwortung übernehmen müsste! Im Gegenteil heiß es in dem Clip: ‚Jetzt kommt‘s Beste: Jetzt dürft ihr in der Nase bohren! Aber nicht mit dem Finger, sondern mit dem Tupfer! Und weil Nasenbohren so viel Spaß macht, dürft ihr das beim zweiten Nasenloch nochmal machen!‘ Das ist nur noch abartig! Außerdem ist in § 14 b der Corona-Verordnung Baden-Württembergs, die den Schulbetrieb regelt, keine Testpflicht enthalten; das betrifft übrigens auch andere Bundesländer. Tests, Maske, Abstand - hier wird asoziales Verhalten als neue Natürlichkeit eingeübt! Mit diesem Video sollen Kinder zu willfährigen Untertanen erzogen werden, verbunden mit psychischen Schwersttraumata! Ich wiederhole meine Kritik von gestern: Politiker, die die Gesundheit von Kindern wissentlich aufs Spiel setzen, gehören nicht in die Parlamente, sondern auf die Anklagebank.“


Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Pressemitteilung - Stuttgart 13.01.2022

Emil Sänze/Rüdiger Klos MdL: Regierung kann Krise nicht

„Die Landesregierung kann Krise nicht“. Dieses Fazit ziehen die Abgeordneten Sänze und Klos aus der Beantwortung ihrer kleinen Anfrage (Drs. 17/1265), mit der sie die wissenschaftlichen Grundlagen der politischen Handlungsstrategie der Landesregierung ergründen wollten. „Wir sind der Bitte der Regierung zur Verdoppelung des ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 12.01.2022

Carola Wolle MdL: Stiftung Patientenschutz bestätigt AfD-Argumente für Impf-Freiwilligkeit

Die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat die Forderung der Stiftung Patientenschutz an Bundeskanzler Scholz, von der Corona-Impfpflicht abzurücken, als Bestätigung der AfD-Argumente gewertet. „Für Stiftungsvorstand Eugen Brysch macht eine Impfpflicht mit Blick auf die aktuellen und noch zu erwartenden Virusvarianten ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 11.01.2022

Carola Wolle MdL: Pandemieprobleme schwangerer Frauen sind Offenbarungseid für Lucha

Die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat die Caritas-Berichte über die Pandemieprobleme schwangerer Frauen als Offenbarungseid für die Landesregierung bezeichnet. „Die Probleme waren bereits vor der Pandemie erheblich, die Entscheidung für ein Kind meist mit enormen Belastungen verbunden, vor allem in finanzieller ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 10.01.2022

Emil Sänze MdL: Landesregierung klärt Sachlage zum Todesfall im Klinikum Karlsruhe nicht

Am 13.11.2021 verstarb im Städtischen Klinikum Karlsruhe ein 67-jähriger Patient an Lungenentzündung, der am 9.11. mit Oberschenkelhalsbruch eingeliefert worden war. Soziale Netzwerke behaupteten (z.B. gloria.tv am 14.11.) mit Bezug auf Angehörige, der Mann habe als nicht gegen Covid-19 Geimpfter gar keine medizinische Behandlung erhalten. Er ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 22.12.2021

Bernd Gögel MdL: Bürger wollen keine Krawallrhetorik mehr

„Wer selber keine Führung kann, kann diese erst recht nicht von anderen bestellen, auch nicht von Bundeskanzler Scholz“. Mit dieser Kritik an Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) begann Fraktionschef Bernd Gögel MdL seine Entgegnung zur Corona-Regierungsinformation heute im Landtag. „Ihre Stellungnahmen waren widersprüchlich: ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 21.12.2021

Hans-Jürgen Goßner MdL: Weihnachten ist nicht rechtfertigungsbedürftig

„Nicht Weihnachten spaltet, sondern das ZDF, das in einem christlich-abendländisch verfassten Land ernsthaft diese Frage stellt.“ Mit diesen Worten kritisiert der religionspolitische AfD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Goßner MdL das Format „Holy Shit - Wozu Weihnachten feiern?“. „Es ist schon bezeichnend, dass dieses Format von einer ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 21.12.2021

Daniel Lindenschmid MdL: Silvester-Kontaktbeschränkungen Schlag ins Gesicht junger Menschen

Als „Schlag ins Gesicht“ insbesondere junger Menschen bezeichnet der jugendpolitische AfD-Fraktionssprecher Daniel Lindenschmid die geplanten Kontaktbeschränkungen zu Silvester. „Zu Beginn der Pandemie haben uns die Regierungsparteien erzählt, das Impfen sei der Weg zurück zur Freiheit. In den letzten Monaten wurde diese zwischenzeitlich ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 17.12.2021

Carola Wolle MdL: Landesregierung betreibt Corona-Extremismus

Die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat die neue Corona-Verordnung des Landes als maßlos überzogen zurückgewiesen. „Nicht nur, dass mit dem ‚Verweil-Verbot‘ auf öffentlichen Plätzen massiv ins kommunale Leben eingegriffen wird – mit den Kontaktverboten für Ungeimpfte wird das private Leben in einer Weise ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 17.12.2021

Bernd Gögel MdL: Werden Sie Ihrer Verantwortung gerecht

Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat der Landesregierung bei der Impfpflichtdiskussion Verantwortungslosigkeit vorgeworfen. „50 % der Bürger vertrauen der Demokratie nicht mehr, gar 80 % nicht mehr den Parteien, ergab eine Studie der Körber-Stiftung. Schon die Einführung einer einrichtungsbezogenen Impfpflicht trägt zu dieser Vertrauenskrise ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 16.12.2021

Carola Wolle MdL: Luchas böse Weihnachtsgeschenke an Krebspatienten

„Was für eine Gefühlskälte, ausgerechnet an Menschen mit Krebs Sparpolitik zu exekutieren!“ Mit diesen Worten kommentierte die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL heute in ihrer Haushaltsrede den Brief des Krebsverbandes Baden-Württemberg an Sozialminister Lucha (Grüne), der auch an alle Landtagsfraktionen versandt ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 09.12.2021

Carola Wolle MdL: Impfempfehlung nicht nachvollziehbar

Die sozialpolitische AfD-Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat den Beschlussentwurf zur Impfempfehlung der Ständige Impfkommission Stiko zur Corona-Impfung Kindern von fünf bis elf Jahren mit Vorerkrankungen und Kontakt zu Risikopatienten als nicht nachvollziehbar kritisiert. „Die primäre Krankheitslast dieser jungen Altersgruppe durch ...

  Weiterlesen
Pressemitteilung - Stuttgart 07.12.2021

Bernd Gögel MdL: Ein Impfstatus entscheidet nicht über die Menschenwürde

„Sie haben erneut nachgewiesen, dass Sie regierungsunfähig sind!“ Mit dieser Einschätzung begann Fraktionschef Bernd Gögel MdL seine Entgegnung auf Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) heute im Landtag und kritisierte dabei auch die Entscheidung der Karlsruher Richter. „Die Botschaft ist: Die Menschen sollen sich an die ...

  Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Publikationen unserer Arbeitskreise


 

Weitere Publikationen